Förderverein2022-03-31T14:28:50+01:00

EINE IDEE WIRD REALITÄT.

SCHWIMMSPORTHALLE IN SIEK

Architektur
Aktuelle Informationen
Architektur.
Entwurfs-Studie unseres Architekten Jörg Kröger.
Jörg Kröger, Architekt
Aktuelles.

Neueste Beiträge

032022

Unbedingt jetzt schon reservieren

März 2022|

März 2022 Ab sofort Schwimmzeiten reservieren. Je mehr ernsthafte Reservierungen wir bekommen, umso überzeugender können wir gegenüber Investoren oder Banken die Machbarkeit des Projektes nachweisen. [...]

032022

Standortfrage wird spannend

März 2022|

März 2022 Es wird spannend bei der Standortfrage. Wir haben eine Option auf ein interessantes Grundstück in Siek. Optimale Lage, gute Verkehrsanbindung. Es gab [...]

032022

Investorengruppe zeigt Interesse

März 2022|

März 2022 Großes Interesse einer Investorengruppe. Durch unseren Architekten Jörg Kröger ist eine Investorengruppe auf uns aufmerksam geworden. Sie wollen den angeschlossenen Gesundheitsbereich zu einem [...]

Werden Sie Mitglied.
Unterstützen Sie unser Projekt.
So erhalten Sie die zusätzliche Chance, an den für Vereinsmitglieder frei gehaltenen Schwimmzeiten teilzunehmen. Je mehr Bürger aus der Region das Projekt unterstützen, desto schneller führt es zum Erfolg. Helfen Sie mit.
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Meine Kontaktdaten
Bitte nur Kleinbuchstaben verwenden.
MITGLIEDER.
0
Klaus Albrecht
Carsten Berend
Gisela Berg
Andreas Bitzer
Ellen Böhme
Frederik Braun
Johanna Braun
Kai Bredenkamp
Margitta Brendel
Wolfram Brendel
Stephanie Brenzel
Birgit Bütow
Robert Einsle
Britta Fehr
Marc Fellgiebel
Khira Fieberg
Heino Focken
Katrin Frischmuth
Sven Frischmuth
Xenia Gerresheim
Karsten Goedecke
Michael Görmer
Wolfgang Gudowsky
Sabine Heinrich
Christiane Hinsch
Marjan Hümmer
Mal Maximilian Ilemann
Michael Joehrendt
Katrin Jöhrendt
Wolfgang Jurkschat
Karl Heinz Ketelsen
Anja Kinast
Wolfgang Klahn
Jörg Kröger
Georg Küpper
Hans-Karl Limberg
Dirk Lohmeier
Alexa Lutzenberger
Sabine Malien
Bodo Martens
Angela Martin
Holger Michl
Sonia Oellers
Antonina Pätzold
Arno Petersen
Frank Platzeck
Ingo Pommerenke
Holger Radtke
Martin Raeder
Mirjam Raeder
Nicole Reinicke
Götz Reppel
Susanne Reppel
Jennifer Runge
Katrin sandra
Matthias Schacht
Sandra Schmidt
Ilka Schütt
Jan-Peter Schwarz
Sandra Seehase
Andrea Stangenberg
Anne-Cathrin Thode
Birgit Tiedemann
Arnold Trenner
Udo Van Steuendaal
Stefani Vorwerk
Hanno Weiß
Christel Werner-Brenzel
Veronika Westphal
Ralf Zerrath
Olga Zinn
Design Agentur Werner Evers
DLRG Bargteheide e.V.
DLRG Landesverband SH
DLRG Stormarn e.V.
Gemeinde Siek
Physio-Siek Steffi Ketelsen
Schulverband Großhansdorf
Schulverwaltung Großhansdorf
Sportverein Grosshansdorf
Tennisclub Siek e.V.
Ulrike Dreyer Immobilien
Visio-Klima GmbH
GEBEN SIE UNS HINWEISE ANREGUNGEN LIKES | Kommentare

Schwimmsport.

Nicht Freizeitspaß.

Ein Sport- und Bewegungsbad für die Region. Schwimm- und Gesundheitssport für Jung und Alt. Moderne, funktionale Architektur. Nachhaltige Technik. Langlebig. Erschwinglich.

Das H2O SIEK bietet Schwimmsportlern die Möglichkeit zu trainieren. Das H2O SIEK sorgt dafür, dass Schulen und Vereine Schwimmunterricht erteilen können. Das H2O SIEK gibt Verbänden und Hilfsdiensten (DLRG, Feuerwehr, THW) die Gelegenheit zu schulen. Das H2O SIEK dient der vorbeugenden Gesundheitspflege und ermöglicht die Chance zur Rehabilitation.

Hintergrund
H2O SIEK Schwimmsport
H2O SIEK Aquafitness
H2O SIEK Schulsport
Fokussiert.
Vom Ergebnis inspiriert.
Im Februar 2018, nach einem erfolgreichen Trainingstag auf Teneriffa, trafen 3 Triathleten eine Entscheidung. Sie werden die Idee in die Tat umsetzen und den Förder- und Betreiberverein Schwimmbad Siek e.V. gründen. Irek Pätzold, Holger Michl und Götz Reppel.

Götz Reppel ist seit seinem 4. Lebensjahr „Schwimmer“. Ende der 60er bis Mitte der 70er Jahre betreibt er Schwimmen als Leistungssport. Seit 1992 ist er Triathlet.

Die Suche nach einer geeigneten Schwimmhalle für das Training war schwierig bis fast unmöglich. Überholte, unzeitgemäße Konzepte der Schwimmbadbetreiber führen immer wieder zum Bädersterben. Bis heute bleibt die Suche meist erfolglos. Für einen Sportler nicht akzeptabel.

So entstanden 2012 die ersten Überlegungen über den Bau einer kleinen Schwimmhalle hier in der Region, eigens für den Schwimmsport, den Schulsport, Aquafitness und die Schwimmtherapie. Nach einer ersten Entwurfsstudie wuchs die Idee und stand im Mittelpunkt vieler Gespräche mit Sportlern, Pädagogen und Gesundheitsexperten.

Mitglied werden
H2O SIEK Spendencheck Übergabe

Wolfgang Klahn, Ulrike Dreyer, Irek Pätzold, Götz Reppel, Holger Michl, Mario Drimecker, Steffi Ketelsen

Bedarf.
  • Flächendeckend fehlen geeignete Schwimmhallen für den Leistungssport.
  • Laut DLRG können bundesweit 60% der Jungen und Mädchen nach Verlassen der Grundschule nicht sicher schwimmen.
  • Bei der allgemeinen Gesundheitspflege steht Schwimmen als Fitness-Sport ganz oben auf der Erfolgsliste für unsere immer älter werdende Bevölkerung.
Kontakt.
Jede Nachricht ist es wert.
Nach oben